Organisationspsychologie

Die Organisationspsychologie ist das Teilgebiet der Psychologie, das sich mit der Wechselwirkung von Individuen und Organisation befasst. Es beinhaltet die Beschreibung und Veränderung von Erleben, Verhalten und Einstellungen von Menschen in Organisationen, sowie mit den Bedingungen, die diese Zustände und Veränderungen beeinflussen.

Die Analyse bezieht sich sowohl auf Menschen in profitorientierten Unternehmen (Industrie, Handwerk), als auch in Non-profit-Organisationen (Krankenhäuser, Hochschulen usw.)

Themenbereiche

Inhaltlich werden in der Organisationspsychologie u.a. folgende Themenbereiche behandelt:

ABO

Wegen enger sachlogischer Zusammenhänge mit zwei angrenzenden Bereichen wird die Organisationspsychologie in Deutschland im Rahmen der sogenannten ABO (Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie) gelehrt. Die Arbeitspsychologie umfasst jedoch -neben den organisatorischen Aspekten vor allem die Analyse, Bewertung und Gestaltung menschlicher Arbeitstätigkeiten sowie die Interaktion von Mensch und Maschine (Ingenieurpsychologie). Letzteres beispielsweise mit der Analyse psychologischer Bedingungen für sicheres Arbeiten. Weiters sind die Leistungsmöglichkeiten der Organisationspsychologie auch im Zusammenhang mit dem pragmatisch orientierten fachlichen Inventar der Betriebspsychologie zu diskutieren.

Literatur

  • Christian Bourion: La logique emotionnelle, 2. Ausgabe 2001, ISBN 978-2-7472-0236-7 (Emotional Logic and Decision Making: The Interface Between Professional Upheaval and Personal Evolution, 2004, ISBN 978-1403945082)
  • Christian Bourion: Les abus de pouvoir : le degré zéro du management, 2001, ISBN 978-2-7472-0207-7
  • Christine Doyle: Work and Organizational Psychology. An Introduction with Attitude., 2003, ISBN 978-0-415-20872-7
  • D.S. Pugh: Modern organizations theory: A psychological and sociological study. Psychological Bulletin. 1966
  • L. von Rosenstiel: Grundlagen der Organisationspsychologie (6. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 2007, ISBN 3-7910-2523-6
  • W. Sarges: Management-Diagnostik (3. Aufl.). Göttingen: Hogrefe, 2000, ISBN 3-8017-0740-7
  • H. Schuler: Lehrbuch Organisationspsychologie (3. vollst. erw. und überarb. Aufl.). Bern: Huber, 2004
  • A.B. Weinert: Organisationspsychologie: Ein Lehrbuch (5., vollst. überarb. Aufl.). Weinheim: Beltz, 2004

Quelle

Organisationspsychologie in der Wikipedia

Coaching-Ausbildung von Christopher Rauen

Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin Ausgabe 4 | 2017

Lesen Sie im Coaching‬-‪‎Magazin 4/2017 ein Interview mit Dr. Astrid Schreyögg über Coaching & Supervision.

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Themen des Coaching-Magazins 4/2017: Trennungskultur in Unternehmen | Interview mit  Dr. Astrid Schreyögg | Natur-Coaching | Sinnsuche in Organisationen | Coaching & Neurowissenschaft |  Selbststeuerung im Konflikt | Tool Dreieck der Zusammenarbeit | uvm.

» Jetzt abonnieren

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der Coaching-Newsletter 1/2018 erscheint am 30.01.2018, u.a. mit einem Beitrag von Dr. Sonja Radatz zum Thema "Relationales Coaching".

» Kostenlos anmelden