Psychoanalyse

Von Sigmund Freud begründete Lehre der Dynamik des (unbewussten) Seelenlebens bzw. die auf diesen Annahmen basierende Methode zur Behandlung psychischer Krankheiten.

Durch Methoden wie z.B. freie Assoziation, Traumdeutung, Übertragung und Gegenübertragung soll es den Patienten ermöglicht werden, ins Unbewusste verdrängte Erlebnisse wieder bewusst zu machen und durchzuarbeiten.

Dadurch soll eine Kartharsis - eine "Reinigung" der Seele - erreicht werden.

Psychoanalytisch orientierte Therapien können einen Zeitraum von mehreren Jahren umfassen. 

Coaching-Ausbildung von Christopher Rauen

Coaching-Magazin

Coaching-Magazin 2 | 2018

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im aktuellen Coaching‬-‪‎Magazin 2 | 2018 ein Interview mit Rita Strackbein.

Weitere Themen: Coaching-Kompetenzen | Führung in Kleinunternehmen | Persönlichkeits-Coaching | Coaching in agiler Landschaft | Positive Leadership | Fehlgebrauch von Coaching-Fragen | uvm.

» Jetzt abonnieren

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der aktuelle Coaching-Newsletter 7/8-2018 erschien am 3. Juli mit einem Hauptbeitrag zum Thema "Coaching zur Begleitung von Trennungen und Übergängen durch den digitalen Wandel".

» Kostenlos anmelden