25.04.2014

Leistungssteigerung durch moderate Provokationen

Nach Erkenntnissen der Ashridge Business School erhöhen moderate Provokationen von Körper und Geist die Leistungsfähigkeit von Führungskräften.

Werden Körper und Geist durch moderate Provokationen stimuliert, so hilft dies Führungskräften, Höchstleistungen zu erzielen. So lautet das Ergebnis der aktuellen lernphysiologischen Studie „Experimental learning as preparation for leadership“, welche von der Ashridge Business School (Berkhamsted, UK) in Kooperation mit der University of Reading (UK) durchgeführt wurde. Die Bewältigung entsprechender Stresssituationen müsse jedoch geübt werden, da diese auch zu Überforderung führen könnten, resümiert Lee Waller, Direktorin des Ashridge Forschungszentrums für Führungskräfteentwicklung: „Je häufiger Führungskräfte in einem sicheren Umfeld den Umgang mit Stress üben können, desto souveräner wenden sie später das Gelernte im Berufsleben an.“ Fortbildungen für Führungskräfte müssten daher Herausforderungen darstellen, auf emotionaler Ebene wirken und die Teilnehmer in geschütztem Raum gezielt mit realitätsnahen Problemsituationen konfrontieren.

Zusammenhang zwischen erhöhter Herzfrequenz und Leistungssteigerung
Im Rahmen der Initialstudie (August 2010) wurden Herzfrequenz und Hirnaktivität aller 28 Teilnehmer (Alter: 28-55 Jahre) eines zweitägigen Seminars über dessen gesamte Länge hinweg überwacht. Untersucht wurde die Leistungsfähigkeit der Seminarteilnehmer in Stresssituationen, die in Form der Simulation typischer Beispiele aus dem Führungskräftealltag herbeigeführt wurden. Zudem wurden Interviews, Umfragen, psychometrische Tests und eine Nachverfolgung durchgeführt. Ein signifikanter Zusammenhang zwischen einem durch Stresssituationen verursachten Anstieg der Herzfrequenz und einer Steigerung der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer konnte gemäß den Studienergebnissen nachgewiesen werden. (de)

Informationen:

Coaching-Magazin

Das neue Coaching‬-‪‎Magazin 3/2016 ist erschienen.
Lesen Sie hierin u.a.: Oliver Müller im Interview "Coaching sollte sich deutlich professionalisieren!"

ABO-SONDERAKTION
Abonnieren Sie jetzt das Coaching-Magazin und erhalten Sie kostenlos dazu: ein Exemplar der aktuellen Auflage des Buches "Coaching" von Christopher Rauen. Sie sparen den regulären Verkaufspreis von € 24,95 (nur solange der Vorrat reicht).
Jetzt Sonderaktion nutzen!

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im Coaching-Magazin 3/2016: Zertifikatsstudiengänge zum Coach | Skizze einer Metatheorie der Psychodynamik | Moderne Unternehmensführung | Psychodynamisches Coaching | Positive Leadership und Coaching | uvm.

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der Coaching-Newsletter 9/2016 ist erschienen! Lesen Sie darin den Hauptbeitrag zum Thema "Weibliche Führungskräfte durch Coaching fördern und fordern".

Registrieren Sie sich für den kostenfreien, monatlichen Newsletter der Christopher Rauen GmbH.

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Christopher Rauen GmbH
Tel: +49 541 98256-777
E-mail: infono spam@rauen.de

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten. 

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.