profile

profile

Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog
International Journal for Change, Learning, Dialogue

Herausgeber
Gerhard Fatzer (V.i.S.d.P., Trias Institut für Supervision und Organisationsentwicklung Zürich, Grüningen), Sylvia Böcker-Kamradt (CSPC, Moers), Ralf Kopp (Sozialforschungsstelle, Dortmund), Bernd Schmid (Institut für Systemische Beratung, Wiesloch) sowie Dorothea Dersch, Egon Endres, Achim Loose, Sabina Schoefer, Irmina Zunker.
 
In Zusammenarbeit mit: 
Reflections (Ed Schein, MIT, SOL-Project) und Advances in OD (Fred Massarik, UCLA). 
 
American Consulting Editors: 
Edgar H. Schein (MIT Sloan School of Management, SoLProject, Boston), Fred Massarik (Anderson School of Management, UCLA, Los Angeles), Warren Bennis (Center for Leadership USC, Los Angeles), Claus Otto Scharmer (MIT, Boston), Kathleen Dannemiller (†).

Redaktion: 
Redaktion profile
EHP – Verlag Andreas Kohlhage
Johannesstraße 22
51465 Bergisch Gladbach
Tel.: +49-(0)2202-981 23-6
Fax: +49-(0)2202-981 23-7
E-Mail: profile@ehp-koeln.com
Internet: www.profile-online.com

Beirat: 
Jörg Fengler (Uni Köln), Harald Geißler (Universität der Bundeswehr, Hamburg), Werner Hofmeyer (Opel, Bochum), Michael Lacher (VW, Kassel), Eleonore Leder (Union Bank Switzerland, Zürich), John Leuenberger (Migros, Zürich), Wolfgang Looss (Beratungssozietät Lanzenberger-Looss-Stadelmann, Darmstadt), Christoph Mandl (Mandl, Lüthi & Partner, Wien), Walter Meyer (Zürcher Kantonalbank, Zürich), Heidi Möller (Uni Innsbruck), Sara Niese (Daimler Chrysler Corporate University, Stuttgart), Rolf Ritter (Schaefenacker AG, Stuttgart), Jane E. Salk (ESSEC, Paris / Duke University, N.C.), Theo Weber (ETH, Zürich).

Erscheinungsweise und Abonnement: 
Profile wird in Zukunft in der bisherigen Form nicht mehr erscheinen, aber ein Nachfolgeprojekt ist in Planung. Für weitere Informationen können sich Interessenten unverbindlich in eine Liste eintragen. Schicken Sie dafür eine Mail mit Betreff "Profile-Innovation" an: profileno spam@ehp-koeln.com.
Die bereits erschienenen Hefte von Profile können für € 18,- beim Verlag EHP – Verlag Andreas Kohlhage bestellt werden.

ISSN: 1615-5084

Internet: www.profile-online.com

Entstanden ist profile aus der Vision von Herausgebern und Verlag, ein professions- und ansatzübergreifendes Forum für die Diskussion und Reflexion verschiedenster Aspekte des Themenfeldes »Entwicklung, Veränderung, Lernen« zu eröffnen.

Entwickelt wird in profile der Dialog zwischen unterschiedlichen Perspektiven und der Blick über den Tellerrand der verschiedenen Schulen von Organisationsentwicklung, Veränderungsmanagement und Beratung.

Initiiert werden in profile wechselseitige Impulse zwischen den Menschen in der Arbeitswelt, in Teams, Gruppen und ganzen Organisationen und ihren täglichen Herausforderungen: Entwicklung, Veränderung, Führung, Lernen.

Beschrieben werden in profile die dazu notwendigen Vorbedingungen und Formen, indem alle beteiligten Professionskulturen gemeinsam Wege zu einer neuen Beratungskultur ebnen: Forschung, Beratung, Wirtschaft.

Umgesetzt wird dies in profile durch die Kombination von basics sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache, features mit aktuellen Weiterentwicklungen von internationalen Autoren und profiles, die besondere Themen ins Blickfeld rücken; viele Beiträge werden durch Dialoge kommentiert. Services ergänzen mit: Rezensionen, Firmen- und Forschungsberichten, Veranstaltunghinweisen und anderem mehr.

Illustriert wird profile neben den üblichen Abbildungen auf für eine Fachzeitschrift ungewöhnliche Weise durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstlern und Illustratoren (Malern, Bildhauern, Architekten, Fotografen etc.).

Bisherige Themen

Die Themenschwerpunkte von profile

profile 1 ·2001
Einführung in die übergreifenden Fragestellungen von profile
profile 2·2001
Darstellung von Wurzeln, Entwicklung und organisationaler Praxis
profile 3·2002
Großgruppeninterventionen
Methoden, Einsatzmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren
profile 4·2002
Organisationskultur
›Corporate Culture‹, ›Professionskultur‹ und ›Vielfalt als Leitkultur‹
profile 5·2003
Wurzeln von Organisationsentwicklung
Gestalt, Feldtheorie und Systemisches
profile 6·2003
Wissensmanagement und Lernkultur
Wissensgenerierung, Wissensverwaltung, Wissensnutzung
profile 7·2004
Organisationsdilemmata
Devensive Routinen und die Möglichkeiten und Grenzen von Veränderungsmanagement
profile 8·2004
Action und Reflection
Die Grundlagen von lernenden Organisationen – gibt es eine Beratungswissenschaft?
profile 9·2005
Störungen in Organisationen
profile 10·2005
Systemische OE / Ethnographischer Blick auf das deutschsprachige Feld
profile 11·2006
Coaching / Kritische Einführung
profile 12·2006
Systemische OE / Internationale Pesrpektive
profile 13·2007
Innovation
profile 14·2007
Nachhaltiges Coaching
profile 15·2008
Politik, Gesellschaft un Beratung
profile 16·2008
Entscheiden oder Driften
profile 17·2009
Helfen als neue Kernkompetenz / Die Beratung von Systemen: Großgruppen revisited
profile 18·2009
Balance von Raum, Zeit und Ressourcen
profile 19·2010
Internationale Entwicklung der OE - Frankreich, Benelux, Arabien u.a.
profile 20·2010
Systems Thinking / System Dynamics. 10 Jahre Profile
profile 21·2011
Netzwerke revisited - Formen und Grenzen der Steuerbarkei
profile 22·2011
Leben als Lerngeschichte: Gerhard Fatzer zum 60. Genurtstag
profile 23·2012
Den Wandel gestalten: Coaching, Führung und Inspiration
profile 24·2012
Arbeitspsychologie und Organisationsentwicklung
profile 25·2013
Bilder und Metaphern in der Beratung von Organisationen
profile 26·2013
Führung und Kunst - Die Kunst der Führung