Souverän durch Self-Coaching. Ein Wegweiser nicht nur für Führungskräfte

von Christoph Eichhorn (2009)
Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 978-3-525-49004-4, 191 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 30,00

Rezension von Christopher Rauen

Zum Thema "Selbst-Coaching" sind bisher wenig Werke erschienen, die als Bereicherung der Coaching-Literatur angesehen werden können. Das Buch von Eichhorn kann hier als positive Ausnahme gewertet werden: In drei Kapiteln ("Grundlagen von Entspannung und Selbst-Coaching", "Grundlagen der Entspannung", "Self-Coaching") erläutert der Autor in einem gut lesbaren Stil seine Vorstellung vom Selbst-Coaching/Self-Coaching. Wie die Kapitelbezeichnungen bereits vermuten lassen, nimmt das Thema "Entspannung" dabei einen wesentlichen Teil des Buches ein. Dabei werden bekannte Entspannungstechniken (u.a. Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation) kurz vorgestellt. Etwa die Hälfte des Buches wird von den acht Selbst-Coaching-Module bestimmt, die das Selbst-Coaching-Konzept des Autors ausmachen.

Überaus erfreulich: Der Autor bindet Praxisbeispiele, Dialoge mit Klienten und Forschungsergebnisse in das Buch ein und klärt über die Hintergründe von spektakulären aber leicht erklärbaren (und gerne missbrauchten) Effekten wie z.B. das Feuerlaufen oder scheinbar übermenschliche Kräfte in der Hypnose auf. So unterscheidet sich das Buch daher wohltuend von anderen Werken, deren Argumentationen oftmals exotisch anmuten und die mit zahlreichen Superlativen gespickt sind. Eichhorn bleibt hier stets realistisch und geht auch kritisch auf zweifelhafte Vorgehensweisen dubioser Anbieter ein.

Was ist nun Self-Coaching? Der Autor sieht in der Fähigkeit zum Selbst-Coaching die "Module"

- Selbstakzeptanz,

- Selbstreflexion und -erkenntnis,

- sich stark reden,

- Lösungen konstruieren,

- innere Handlungsanleitung durch posthypnotische Aufträge,

- der innere Coach,

- lebendige Ziele und

- Energieregulation.



Um auf 89 Seiten diese acht Module zu erläutern, ist zwangsläufig ein Kompromiss erforderlich. So wünscht man sich teilweise weitere, vertiefende Informationen zu den Self-Coaching-Modulen. Zum Einstieg sind die Ausführungen aber ausreichend und so bleibt es den interessierten LeserInnen vorbehalten, sich je nach eigener Motivlage weitere Informationen zu suchen. Die ausführlichen Literaturangaben können dabei als ein Anhaltspunkt dienen.

Fazit: Wer sich ernsthaft mit Selbst-Coaching beschäftigen möchte, dem kann das Buch als seriöser Einstieg in die Möglichkeiten der Selbstbeeinflussung empfohlen werden.

Christopher Rauen


Christopher Rauen

www.rauen.de

Bei Amazon.de bestellen
Coaching (Praxis der Personalpsychologie)

Christopher Rauen (2014).
Coaching.

3., überarbeitete und erweiterte Auflage
Serie "Praxis der Personalpsychologie"
Band 2
Göttingen: Hogrefe.
135 Seiten, 24,95 € 
ISBN: 978-3-8017-2591-4

Bei Amazon bestellen ...

Coaching (Praxis der Personalpsychologie)

Hier finden Sie die Übersicht der Coaching-Bestseller bei Amazon.

Coaching-Tools III

Christopher Rauen (Hrsg.). (2017).
Coaching-Tools III. Erfolgreiche Coaches präsentieren 55 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis.
3. Auflage
Bonn: managerSeminare.
368 S., 49,90 €
ISBN: 978-3-941965-48-5

Bei Amazon bestellen …

Weitere Coaching-Artikel

Coaching-Nachrichten des Online-Dienstes von "Training aktuell". Aktuelle Coaching-News des Spezial-Informationsdienstes.

Coaching-Artikel der Zeitschrift "managerSeminare". Eine Online-Übersicht der coaching-relevanten Artikel von "managerSeminare".