Psychologie für Coaches, Berater und Personalentwickler

von Svenja Hofert (2017)
Beltz

ISBN: 978-3-407-36649-8, 287 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 39,95

Rezension von Andrea Schlösser

Svenja Hoferts Buch „Psychologie für Coaches, Berater und Personalentwickler“ setzt sich mit Themen in der Beratung auseinander, die jenseits von Tools und Methoden liegen. Die eigene Haltung und Arbeitsweise als Coach, Berater oder Führungskraft stehen hier im Vordergrund. Das in sechs Kapitel aufgeteilte Buch beginnt mit dem Abschnitt "Einführung und Grundlagen", in dem sich die Autorin mit der Definition von Coaching sowie dem psychologischen Wissen von Coaches auseinandersetzt. Schon hier wird deutlich, welchen Stellenwert das psychologische Wissen für die Autorin hat und wie selten sie dieses inhaltlich in Coaching- Ausbildungen vorfindet.

Im zweiten Kapitel "Flexi-Coaching" geht es um die Bedeutung von Flexibilität im Coaching-Prozess sowie um elf Grundannahmen, die Hofert als Haltung in der Rolle des Coachs oder der Führungskraft für unabdingbar hält. Kapitel drei "Bausteine der Persönlichkeit" stellt sechs neurobiologische Grundsysteme vor und geht auf die Persönlichkeitsaspekte emotionaler Stil, Intelligenz, Big Five, Interessen, Anspruchsniveau und Selbstkonzept näher ein. Das Kapitel "Vermessung der Persönlichkeit" setzt sich kritisch mit der Anwendung von Persönlichkeitstests auseinander und zeigt konkret deren Vor- und Nachteile auf. Im folgenden Kapitel geht es um die "Psychologie der Veränderung". Wie funktioniert Veränderung, wieso benötige ich dafür den Kopf und wie kann Veränderung zu einem Begleiter werden? Des Weiteren beschreibt die Autorin die Ich-Entwicklung anhand von Spiral Dynamics. Das letzte Kapitel "Psychotherapeutische Ansätze" stellt verschiedene Ansätze wie Transaktionsanalyse, Gestalttherapie, Schematherapie oder Psychoanalyse kurz vor und geht auf psychische Störungen sowie deren Umgang damit ein. Abgerundet wird das Buch mit Hilfestellungen für herausfordernde Situationen, wie beispielsweise Selbstbestätigung, Übertragungen oder Projektionen.

Das am Ende jedes Kapitels befindliche Literaturverzeichnis lässt sich für eine intensivere Auseinandersetzung mit der jeweiligen Thematik gut nutzen. Einzelne Inhalte werden mit Downloadmaterialien ergänzt. Die einfache und leicht verständliche Sprache befördert den Lesefluss und macht das Buch zu einer angenehmen Lektüre. Anregend ist die immer wiederkehrende persönliche Sichtweise der Autorin, die wunderbare Impulse setzt und zur eigenen Selbstreflexion anregt.

Fazit: Das Buch bietet eine wertvolle Zusammenfassung psychologischen Wissens, das für die Beratung und Begleitung von Personen absolut hilfreich ist. Das Buch gewinnt insbesondere durch die persönliche Note der Autorin und eignet sich als Pflichtlektüre für Coaches, Berater und Personalentwickler.

Andrea Schlösser

neurolines
www.neurolines.de
infono spam@neurolines.de

Bei Amazon.de bestellen
Coaching (Praxis der Personalpsychologie)

Christopher Rauen (2014).
Coaching.

3., überarbeitete und erweiterte Auflage
Serie "Praxis der Personalpsychologie"
Band 2
Göttingen: Hogrefe.
135 Seiten, 24,95 € 
ISBN: 978-3-8017-2591-4

Bei Amazon bestellen ...

Coaching (Praxis der Personalpsychologie)

Hier finden Sie die Übersicht der Coaching-Bestseller bei Amazon.

Coaching-Tools III

Christopher Rauen (Hrsg.). (2017).
Coaching-Tools III. Erfolgreiche Coaches präsentieren 55 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis.
3. Auflage
Bonn: managerSeminare.
368 S., 49,90 €
ISBN: 978-3-941965-48-5

Bei Amazon bestellen …

Weitere Coaching-Artikel

Coaching-Nachrichten des Online-Dienstes von "Training aktuell". Aktuelle Coaching-News des Spezial-Informationsdienstes.

Coaching-Artikel der Zeitschrift "managerSeminare". Eine Online-Übersicht der coaching-relevanten Artikel von "managerSeminare".