Handbuch Coaching

Meinungen

Das Handbuch Coaching ist in der dritten, überarbeiteten und erweiterten Auflage erschienen.

Insgesamt 26 Autoren geben in 23 Kapiteln und auf 559 Seiten einen aktuellen und fundierten Überblick zu den Grundlagen, Konzepten und der Praxis von Coaching.

Hier finden Sie Rezensionen aller Auflagen des Handbuchs:

Stimmen zur 3. Auflage

Kommunikation & Seminar, 4/2007, Jg. 16, S. 54–55, August 2007
Rezension von Karen Dobberstein und Nils Seidel

Rauen vermittelt einen interdisziplinären Blick, welcher hilft, die Landschaft der unterschiedlichen Coachingarten zu überschauen und gezielt zu den jeweiligen Themen weiterzuforschen. Es ist ein Buch für all jene, die etwas erfahren wollen über Grenzen, Möglichkeiten und den sinnvollen Einsatz von Coaching sowie über den aktuellen Forschungsstand zum Konzept Coaching in den vielseitigen Varianten. [...]

socialnet Rezension von Peter Schröder, 20.06.2006         

Ein Buch, das in der Coaching-Szene zum Klassiker avanciert ist, liegt in dritter Auflage vor. [...] Ob das Buch gut ist oder nicht, muss m.E. nicht diskutiert werden. Schlechte Bücher werden selten zu Klassikern ihres Faches [...]
Fazit: Ein gut gemachtes Handbuch, ein Standardwerk für jeden Coach, das man auch immer wieder als Nachschlagewerk zu Rate ziehen wird. [...]

Die komplette Rezension können Sie hier lesen.

ManagerSeminare Infoservice, 10.10.2005         

[...] Das Handbuch ist gerade zum dritten Mal bei Hogrefe neu aufgelegt und uneingeschränkt empfehlenswert. Acht neue Kapitel ergänzen die Neuauflage. [...]

Lehrerbibliothek         

Mit dem "Handbuch Coaching" legt der Hogrefe Verlag ein umfassendes Nachschlagewerk vor. Neben der systematischen Einführung in die Grundbegriffe und Techniken des Coachings geben die Autoren einen anschaulichen Einblick in die praktische Arbeit des Verfahrens. [...]

Die komplette Rezension können Sie hier lesen.

Stimmen zur 1. und 2. Auflage

Managementwissen Online         

[...] Insgesamt kann man aber mit Bestimmtheit sagen, dass Herrn Rauen mit der Herausgabe des „Handbuch Coaching“ ein Standardwerk zum Thema gelungen ist.

Die komplette Rezension können Sie hier lesen.

Die Welt, 06.11.2000, S. 18       

Immer mehr Manager gehen zum Coach... Doch was ist Coaching eigentlich? Wie läuft es ab? Wie kommt seine Wirkung zu Stande? Wie lange dauert es? Und was kostet es? Antworten auf alle Fragen gibt das "Handbuch Coaching". Darin beschreiben 14 erfahrene Experten mit unterschiedlichem theoretischen und praktischen Hintergrund aus ihrem jeweils spezifischen Blickwinkel Grundlagen, Konzepte und die Praxis von Coaching.

Das flexible Unternehmen         

Der Vielseitigkeit von Coaching-Prozessen konnte in bisherigen Veröffentlichungen meist kaum Rechnung getragen werden, da das Thema von einzelnen Personen oder ähnlich orientierten (und oft einseitig argumentierenden) Autorengruppen angegangen wurde. Nun haben erstmals im "Handbuch Coaching" 14 renommierte Experten mit unterschiedlichem theoretischen und praktischen Hintergrund ihr Wissen in einem strukturierten, gemeinsamen Werk zusammengebracht. Das Ergebnis ist eine aktuelle und umfassende Übersicht, die richtungsübergreifend das komplexe Konzept "Coaching" systematisch erklärt.

Das Buch gliedert sich in die drei Teile "Grundlagen", "Konzepte" und "Praxis" – letztere wird anhand von verschiedenen Beispielen anschaulich dargestellt. Im gesamten Handbuch finden die Leser eine Fülle von Hinweisen über Erfolge und Schwierigkeiten des Konzepts. Für den heute bereits als Coach engagierten sind die Praxiskonzepte besonders instruktiv. Vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Ansätze wird Coaching plastisch und nachvollziehbar. Abgerundet wir das Werk durch seine systematisch strukturierten Suchbegriffe, die es gezielt erlauben zu speziellen Themen und Problemen nach aktuellen Informationen suchen.

Das Handbuch stellt fundiertes Wissen praxisorientiert dar, sowohl für Praktiker aus auch für Wissenschaftler, die sich einen fachübergreifenden methodischen und praktischen Überblick verschaffen wollen. Auch die sonst oft vernachlässigten Problembereiche werden klar genannt und – wenn möglich – praktisch nachvollziehbare Lösungswege aufgezeigt. Hier findet sich eine informative und auf mehreren gedanklichen Plattformen sorgfältig abwägende Darstellung, die bei aller Vollständigkeit übersichtlich geblieben ist.             

Organisationsberatung - Supervision - Coaching 1/2001         

Das Handbuch wird seinem Titel gerecht und verdient den Status eines umfassenden und notwendigen Standardnachschlagewerkes zum Thema Coaching.

Psychologie Heute 3/2001         

Eine fundierte, umfassende Zusammenschau der Inhalte, der Methoden und der Vorgehensweisen von Coaching und der dadurch gegebenen Beratungs-, Problemlösungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet jetzt das Handbuch Coaching.

14 erfahrene Expertinnen und Experten mit unterschiedlichem theoretischem und praktischem Hintergrund, darunter die Coaching-Koryphäen Wolfang Looss, Uwe Böning und Horst Rückle beschreiben in dem von Christopher Rauen herausgegebenen Band aus ihrem jeweils spezifischen Blickwinkel die Grundlagen, die Konzepte und die Praxis von Coaching.

Coaching-News von Dr. Andreas Knierim, 25.10.2000         

Hier finden Coaching-Interessierte, gut gegliedert nach Grundlagen, Konzepte und Praxis, die vielen Facetten des Coaching. Und das immer mit theoretischen und praktischen Anteilen. Besonders hervorzuheben sind folgende Aufsätze: Das "Einzel-Coaching" von Pionier Wolfgang Looss und Christopher Rauen und die "Grundlagen, Themen und Methoden eines Coaching-Prozesses mit konstruktivistischem Hintergrund" von Personal Coach Olaf Georg Klein. Ein gutes Glossar und ein exzellentes Stichwortverzeichnis sprechen für Verlag und Autor.

Trainerbuch Online         

Eine umfassende und praxisnahe Übersicht über die Möglichkeiten, Grenzen und den sinnvollen Einsatz von Coaching. Renommierte Berater wie Schreyögg, Rückle, Dehner, Böning oder Looss beschreiben in diesem Handbuch ausführlich Grundlagen, Konzepte und die Praxis von Coaching. Themen wie präventive Intervention, Konfliktprophylaxe oder Coaching mit NLP eignen sich besonders für den professionellen Coach.