Der Coach

Vor dem Hintergrund der in der Rubrik "Definition Coaching" gegegebenen Erläuterungen zu Theorie, Abgrenzung, Konzepten, Varianten und Ablauf von Coaching ergibt sich, dass die Anforderungen an einen Coach sehr umfassend sind. Daher geht es auf den folgenden Seiten um Ausbildung, Qualifikationen, Risiken und Auswahl eines Coachs. Auch die Themen  "Der Vorgesetzte als Coach" und "Scharlatanerie im Coaching" werden beleuchtet.

Form und Herkunft des Coachs

Vier Formen eines Coachs

Es lassen sich bezüglich Art und Herkunft des Coachs vier Formen unterscheiden (s. folgende Abbildung).

Die Coaches organisationsexterner Herkunft unterscheiden sich dabei kaum, sie sind i.d.R. hauptberuflich tätig. Der organisationsinterne Coach (er arbeitet ebenfalls hauptberuflich) und der coachende Vorgesetzte, für den das Coaching ein Teil seiner Führungsaufgabe ist, haben hingegen meist prinzipiell unterschiedliche Funktionen.

Der organisationsexterne Coach arbeitet i.d.R. hauptberuflich und ist als Freiberufler oder für eine Unternehmensberatung tätig.

Der organisationsinterne (Stabs-)Coach erfüllt diese Aufgabe hauptberuflich und arbeitet i.d.R. für die Personalentwicklungsabteilung als fest angestelltes Mitglied der Organisation.

Der Vorgesetzte als (Linien-)Coach führt - im Rahmen seiner Managementaufgaben - seine Mitarbeiter entwicklungsorientiert. Daher ist seine Coaching-Tätigkeit quasi "nebenberuflich". Private und personenzentrierte Themen sind innerhalb dieser Aufgabe relativ selten. Auch ein Gruppen-, Team- oder Projekt-Coaching wird vom Vorgesetzten i.d.R. nicht durchgeführt, da dies über seine Führungsaufgaben zu weit hinausgehen würde.

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der Coaching-Newsletter 9/2017 ist erschienen! Der Hauptbeitrag befasst sich mit dem Thema "Coaching: Rechtslage und ihre Auswirkungen in Österreich".

Registrieren Sie sich für den kostenfreien, monatlichen Newsletter der Christopher Rauen GmbH.

Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin Ausgabe 3 | 2017

Das neue Coaching‬-‪‎Magazin 3/2017 ist da! Lesen Sie u.a. ein Interview mit Camelia Reinert-Buss über Coaching in Unternehmen, Hochschulen und Ministerien.

Hier geht's zum Abonnement des Coaching-Magazins!

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Themen des Coaching-Magazins 3/2017: Coaching im Non-Profit-Sektor | Interview mit Camelia Reinert-Buss | Konfliktnavigation | Resilienz in der VUCA-Welt | E-Coaching | Eine Frage der Macht | Sinnorientierte Führung | Tool Wenn ich Millionär wär' | uvm.