IGCP - Interest Group Coaching Psychology (Australien)

Gründungsjahr: 2002  

Mitgliederzahl: k.A.

Mitgliedschaft: Fellow (FAPS), Honorary Fellow (Hon FAPS), Member (MAPS), Associate Member (Assoc MAPS), Student Subscriber, Affiliate. Ein vollständiges Mitglied muss von bereits bestehenden Mitgliedern vorgeschlagen werden. Ein Psychologie-Studium ist Grundvoraussetzung für eine Mitgliedschaft. Ein IGCP-Mitglied kann sich dann selber einer Interessensgruppe zuordnen und sich dort aktiv engagieren.  

Rechtsstatus: NGO  

Wirkungsbereich: Australien  

Zielsetzung: Schaffung eines Forums zum professionellen Austausch zwischen den IGCP Mitgliedern, Förderung von Wissenschaft, Entwicklung von Psychology Coaching als Profession, Veröffentlichung von Artikeln und Beiträgen, generelles Engagement in der australischen Coachingszene.  

Besonderheiten: Interessensgruppe der Australian Psychology Society (APS)  

Kontaktadresse:
Internet: www.groups.psychology.org.au/igcp/

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Im Coaching-Newsletter 4-2019 lesen Sie einen Hauptbeitrag zum Thema "Der Einstieg in agiles Arbeiten und die Funktion von Coaching".

» Kostenlos anmelden

Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.


Coaching‬-‪‎Magazin 1 | 2019
– die Themen: Interview mit Dr. Geertje Tutschka | Personzentrierte Systemtheorie | Coaching zur beruflichen Wiedereingliederung | Coach-Auswahl | Gründer-Coaching | Synchronisation im Coaching-Prozess | Instrumentalisierung im Coaching | Tool Gefühls-Kompass uvm.

» Jetzt abonnieren