DGSF - Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V.

Gründungsjahr: 2000 (entstanden aus dem Zusammenschluss von DAF (Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie, gegründet 1978) und DFS (Dachverband für Familientherapie und systemisches Arbeiten, gegründet 1987).

Mitgliederzahl: ca. 7.000 (Stand: September 2018)

Sitz: Köln

Wirkungsbereich: Deutschland

Rechtsstatus: Eingetragener Verein, gemeinnützig

Mitgliedschaft: Der Mitgliedsbeitrag beträgt 140 Euro im Jahr. Ordentliches Mitglied kann werden, wer eine Qualifikation in Familientherapie oder -beratung, Systemischer Therapie oder Beratung oder systemischer Arbeit nachweisen kann. Während einer systemischen Weiterbildung ist die außerordentliche Mitgliedschaft zum Jahresbeitrag von 70 Euro möglich. Für Studierende bietet die DGSF eine "Schnuppermitgliedschaft" für 30 Euro im Jahr. Institutionen, die sich mit systemischem Arbeiten befassen oder in der Aus- und Weiterbildung für diesen Bereich tätig sind, können institutionelles Mitglied zum Jahresbeitrag von 140 Euro werden.

Zielsetzung: Die DGSF ist ein berufsübergreifender Fachverband für Systemische Therapie, Beratung, Supervision, Mediation, Coaching und Organisationsentwicklung. Sie verfolgt das Ziel, systemisches Denken und Arbeiten in Organisationen und Berufsfeldern zu fördern und insbesondere die Systemische (Familien-)Beratung und (Familien-)Therapie zu verbreiten.

Besonderheiten: Die DGSF arbeitet berufspolitisch eng zusammen mit der Systemischen Gesellschaft (SG). Es gibt eine gemeinsame Vertretung in der European Family Therapy Association (EFTA).

Kontaktadresse:
DGSF-Geschäftsstelle
Jakordenstraße 23
50668 Köln
Tel.: +49 (0)221 - 613133
Fax: +49 (0)221 - 9772194
E-Mail: infono spam@dgsf.org
Internet: www.dgsf.org

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Im Coaching-Newsletter 1-2019 lesen Sie einen Hauptbeitrag zum Thema "Coaching in disruptiven Veränderungsprozessen".

» Kostenlos anmelden

Coaching-Magazin

Coaching-Magazin 4 | 2018

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im Coaching‬-‪‎Magazin 4 | 2018 ein Interview mit Dr. Wolfgang Looss.

Weitere Themen: Coaching bei innogy SE | Coaching & Personal Brand | Coaching & Unternehmensentwicklung | Schreiborientierte Methoden | Grundrecht auf Coaching? uvm.

» Jetzt abonnieren