DGfK - Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung e.V.

Gründungsjahr: 2002

Mitgliederzahl: ca. 30

Mitgliedschaft: Die Mitgliedschaft kostet für ordentliche Mitglieder 250 Euro im Jahr, zusätzlich einer einmaligen Aufnahmegebühr von 250 Euro.

Aufnahmekriterien: Ordentliche Mitglieder müssen folgende Voraussetzungen erfüllen: (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss; mehrjährige, einschlägige Beratungspraxis; Anerkennung der in der Satzung verankerten Grundsätze der Arbeit als KarriereberaterIn sowie der DGfK Standards und ethischen Grundsätze; Empfehlung von mindestens zwei ordentlichen Mitgliedern der DGfK.

Sitz: Frankfurt

Wirkungsbereich: Deutschland  

Zielsetzung: Ziel des Vereins ist die Definition, Erarbeitung und Durchsetzung von allgemein anerkannten, einheitlichen, verbindlichen und wissenschaftlich abgesicherten Qualitätsrichtlinien für die Beratung und Begleitung der Berufs- und Karriereplanung sowie die Schaffung einer neutralen Plattform, die für Themen der Berufs- und Karriereplanung zur Verfügung steht.

Rechtsstatus: Eingetragener Verein

Besonderheiten: Als Gründungsmitglied des Nationalen Forums für Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung e.V. (nfb) ist die DGfK auch gesellschaftspolitisch engagiert.

Kontaktadresse:
Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung e.V. (DGfK)
Geschäftsstelle Überlingen
c/o Boenig Beratung
Hofstatt 2-4
88662 Überlingen am Bodensee
Tel.: 0174 - 7019951
E-Mail: infono spam@dgfk.org
Internet: www.dgfk.org

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der neue Coaching-Newsletter 10-2020 ist erschienen mit einem Hauptbeitrag zum Thema "Der dunkle Dreiklang im Business-Coaching" von Dr. Christopher Rauen.

» Kostenlos anmelden

Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Im Coaching‬-‪‎Magazin 3|2020 lesen Sie u.a.: Cross-Gen-Coaching, Körperwahrnehmung im Coaching, Verlustthemen im Coaching, Coaching etablierter Entrepreneure, Interview mit Dr. Claas Triebel, uvm.

» Jetzt abonnieren