DCMV - Deutscher Coaching- und Mediations-Verband e.V.

Gründungsjahr: 2010  

Mitgliederzahl: 39 (Stand: September 2018)  

Mitgliedschaft: Die Mitgliedschaft setzt eine mindestens 200-stündige Ausbildung und nachgewiesene Berufserfahrung voraus und kostet 60 Euro im Jahr. Fördernde Mitglieder (Firmen, Behörden, sonst. Institutionen) zahlen 50 Euro. 

Sitz: Waltenhofen  

Wirkungsbereich: Deutschland  

Zielsetzung: Coaching und Mediation bekannter und allen Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen sowie den Berufsstand des Coachs zu stärken und zum anerkannten Beruf zu verhelfen. Fachliche Zusammenarbeit und Austausch sollen in einem hohen Qualitätsrahmen gefördert und gepflegt werden.

Rechtsstatus: Eingetragener Verein, steuerbefreiter Berufsverband 

Besonderheiten: Alle Mitglieder müssen jährliche Weiterbildungen nachweisen. Eine unabhängige Anerkennungskommission achtet auf den Werterhalt der abgelegten Zertifikate. Der DCMV arbeitet auf Forschungsebene mit Stiftung Warentest zusammen sowie mit Hochschulen.  

Kontaktadresse:
Deutscher Coaching- und Mediations-Verband e.V. (DCMV)
Geschäftsstelle
Bahnhofstraße 6
87448 Waltenhofen
Tel.: 08303-2619944
E-Mail: infono spam@dcmv.de
Internet: www.dcmv.de 

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Im Coaching-Newsletter 4-2019 lesen Sie einen Hauptbeitrag zum Thema "Der Einstieg in agiles Arbeiten und die Funktion von Coaching".

» Kostenlos anmelden

Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.


Coaching‬-‪‎Magazin 1 | 2019
– die Themen: Interview mit Dr. Geertje Tutschka | Personzentrierte Systemtheorie | Coaching zur beruflichen Wiedereingliederung | Coach-Auswahl | Gründer-Coaching | Synchronisation im Coaching-Prozess | Instrumentalisierung im Coaching | Tool Gefühls-Kompass uvm.

» Jetzt abonnieren