BSO - Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung (Schweiz)

Gründungsjahr: 1976 als Berufsverband für Supervision und Praxisberatung (BSP)

Mitgliederzahl: ca. 1.300 Mitglieder

Mitgliedschaft: Der bso nimmt ausschliesslich Mitglieder auf, welche eine fundierte Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben (Aktivmitglieder) oder sich in einer solchen befinden (Mitglieder in Ausbildung). Aktivmitglied: Mitgliederbeitrag CHF 465.- pro Jahr; Mitglieder in Ausbildung: CHF 305.- pro Jahr; Passivmitglieder: CHF 190.- pro Jahr; Kollektivmitglieder: CHF 2000.- pro Jahr.

Sitz: Bern

Wirkungsbereich: Schweiz

Zielsetzung: Optimierung von Verhalten und Verhältnissen in der Arbeitswelt - im Dienste von Mensch und Organisation. Zusammenschluss von Supervisor/innen, Organisationsberater/innen und Coaches. Förderung der berufsständischen und berufspolitischen Anliegen der
Mitglieder.

Rechtsstatus: Verein

Besonderheiten: Mitglied der ANSE (Association of National Organisations for Supervision in Europe), Internationales Abkommen über die gegenseitige Anerkennung der Ausbildung mit dem DGSv Deutschland und ÖVS Österreich, Zusammenarbeit mit der ARS (Association Romande des Superviseurs)

Kontaktadresse:
bso
Berufsverband für Coaching,
Supervision und Organisationberatung
Schwarztorstrasse 22
CH - 3007 Bern
E-Mail: infono spam@bso.ch
Internet: www.bso.ch

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinfos und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Im Coaching-Newsletter 1-2019 lesen Sie einen Hauptbeitrag zum Thema "Coaching in disruptiven Veränderungsprozessen".

» Kostenlos anmelden

Coaching-Magazin

Coaching-Magazin 4 | 2018

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Brancheninfos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxistipps, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im Coaching‬-‪‎Magazin 4 | 2018 ein Interview mit Dr. Wolfgang Looss.

Weitere Themen: Coaching bei innogy SE | Coaching & Personal Brand | Coaching & Unternehmensentwicklung | Schreiborientierte Methoden | Grundrecht auf Coaching? uvm.

» Jetzt abonnieren