24.08.2015

Studienaufruf: Inklusion Angsterkrankter durch Coaching

Im Zuge eines Forschungsvorhabens an der Fernhochschule Riedlingen sollen coaching-basierte Ansätze zur unternehmensbezogenen Inklusion von Mitarbeitern mit generalisierten Ängsten entwickelt werden. Derzeit werden Interview-Teilnehmer gesucht.

„Die Angststörung ist die am häufigsten diagnostizierte psychische Störung in Deutschland“, begründet Tim Ruetz, Studierender der Betriebswirtschaftslehre an der Fernhochschule Riedlingen, die Wahl seines aktuellen Forschungsthemas: „Entstigmatisierung von Angststörungen in der Wirtschaft – Inklusion von Mitarbeitern mit generalisierten Ängsten in Unternehmen mittels Coaching und Supported Employment“. Ruetz erläutert: „Die Generalisierung von Ängsten führt zu einer Minderung der Lebensqualität und der Arbeitsproduktivität.“ Vor diesem Hintergrund sei es notwendig, einen Weg zur Inklusion Angsterkrankter zu finden, der sowohl die persönlichen Belange der Erkrankten als auch unternehmerische Aspekte berücksichtigt.

Ansätze hierzu will Ruetz im Rahmen seiner Bachelor-Thesis entwickeln und herausfinden, wie Coaching zur Inklusion Angsterkrankter beitragen kann. Hierzu werden – je nach Präferenz der Befragten – schriftliche, telefonische oder persönliche Interviews zweier Kategorien durchgeführt, um die Thematik aus Unternehmens- und Führungskraftperspektive (Coaching) sowie Mitarbeiterperspektive (Supported Employment) zu betrachten. Die Beantwortung der Fragen nehme 15–30 Minuten in Anspruch. Coaches, Führungskräfte, Personaler, Mitarbeiter im betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie von Angsterkrankungen Betroffene sind aufgerufen, sich bis zum 21.09.2015 für Interviews zur Verfügung zu stellen. (de)

Kontakt:
Tim Ruetz
E-Mail: ruetz.timno spam@googlemail.com 

Coaching-Magazin

Die aktuelle Ausgabe des Coaching‬-‪‎Magazins 2/2016 steht komplett als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Lesen Sie hierin u.a. über das Dilemma von Vertraulichkeit und Interessen von Unternehmen im Coaching.

ABO-SONDERAKTION
Abonnieren Sie jetzt das Coaching-Magazin und erhalten Sie kostenlos dazu: ein Exemplar der aktuellen Auflage des Buches "Coaching" von Christopher Rauen. Sie sparen den regulären Verkaufspreis von € 24,95 (nur solange der Vorrat reicht).
Jetzt Sonderaktion nutzen!

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im Coaching-Magazin 2/2016: Coaching-Studiengänge | Interview mit Elisabeth Jelinek | ADHS & Coaching | Unternehmensinteressen im Coaching | Geschlechterbilder im Coaching | uvm.

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der Coaching-Newsletter 6/2016 ist erschienen! Lesen Sie darin den Hauptbeitrag zum Thema "Resonanz und ihre Bedeutung im Coaching-Prozess – Teil 2".

Registrieren Sie sich für den kostenfreien, monatlichen Newsletter der Christopher Rauen GmbH.

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Christopher Rauen GmbH
Tel: +49 541 98256-777
E-mail: infono spam@rauen.de

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten. 

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.