08.07.2015

Coaching-Bedarf: Manager scheitern oft an mangelhaften Führungskompetenzen

Ein Mangel an Führungskompetenz, Urteilsvermögen und Entscheidungsfähigkeit gehört zu den Hauptursachen für das Scheitern von Managern, so das Ergebnis einer Führungskräfte-Umfrage in der DACH-Region.

Die Arbeitswelt sei zunehmend durch gestiegene Anforderungen an Entscheidungs- und Orientierungsfähigkeit sowie Eigenverantwortung gekennzeichnet, schreibt der Roundtable der Coachingverbände (RTC), die Interessengemeinschaft der in Deutschland tätigen Coaching-Verbände, in seinem 2015 erschienenen Positionspapier und sieht die Profession Coaching in der Verantwortung: Sie müsse Entscheider insbesondere in diesen Kompetenzen stärken (Coaching-Report berichtete). Eine aktuelle Umfrage, die von Odgers Berndtson – einem auf Executive Search spezialisierten Unternehmen – unter Führungskräften in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) durchgeführt wurde, stützt diese These: Nach Einschätzung der Befragten sind Misserfolge von Top-Managern häufig auf einen Mangel an Führungskompetenz (rund 35 Prozent) sowie ein zu geringes Urteils- und Entscheidungsvermögen (rund 33 Prozent) zurückzuführen. Am häufigsten als Falltür genannt: Die Wahl falscher Strategien (40 Prozent).

Diese Einschätzung sei von den Befragten alters-, geschlechts-, branchen- und positionsübergreifend vorgenommen worden, was die Macher der Umfrage in ihrem Resümee bestärkt: „Das Ergebnis unserer Studie bestätigt die ‚gefühlte‘ Wahrnehmung, dass Strategie- und Führungskompetenz im Top-Management wichtiger sind als Fachkompetenz“, kommentiert Veronika Ulbort, Leiterin der Befragung, das Ergebnis. (de)

Informationen:

Coaching-Magazin

Die aktuelle Ausgabe des Coaching‬-‪‎Magazins 2/2016 steht komplett als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Lesen Sie hierin u.a. über das Dilemma von Vertraulichkeit und Interessen von Unternehmen im Coaching.

ABO-SONDERAKTION
Abonnieren Sie jetzt das Coaching-Magazin und erhalten Sie kostenlos dazu: ein Exemplar der aktuellen Auflage des Buches "Coaching" von Christopher Rauen. Sie sparen den regulären Verkaufspreis von € 24,95 (nur solange der Vorrat reicht).
Jetzt Sonderaktion nutzen!

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im Coaching-Magazin 2/2016: Coaching-Studiengänge | Interview mit Elisabeth Jelinek | ADHS & Coaching | Unternehmensinteressen im Coaching | Geschlechterbilder im Coaching | uvm.

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der Coaching-Newsletter 6/2016 ist erschienen! Lesen Sie darin den Hauptbeitrag zum Thema "Resonanz und ihre Bedeutung im Coaching-Prozess – Teil 2".

Registrieren Sie sich für den kostenfreien, monatlichen Newsletter der Christopher Rauen GmbH.

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Christopher Rauen GmbH
Tel: +49 541 98256-777
E-mail: infono spam@rauen.de

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten. 

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.