23.12.2014

Coaches investieren in Weiterbildung

Auf Basis einer Mitgliederbefragung kommt der dvct zu dem Ergebnis, dass Coaches und Trainer intensiv in Weiterbildung investieren.

Coaches und Trainer verwenden viel Zeit und Aufwand auf ihre persönliche Entwicklung und fachlichen Kompetenzen. So lautet ein Ergebnis, zu dem der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) im Rahmen einer Umfrage unter seinen Mitgliedern kommt. 88 Prozent der insgesamt 228 befragten Coaches und Trainer planen demnach, in 2015 eine Weiterbildung zu absolvieren. Hierbei stünden die methodische Vertiefung der Coaching- bzw. Trainings-Kompetenz sowie die persönliche Entwicklung im Mittelpunkt.

Weiterbildung als Wettbewerbsvorteil
Vivi Dimitriadou, Vorstandsvorsitzende des dvct, führt die Bildungsbereitschaft der Coaches auf zwei zusammenhängende Ursachen zurück und versteht sie zugleich als Ausdruck von Wettbewerb: „In einer immer globaleren und komplexeren Arbeitswelt steigen die Anforderungen an die Führungskräfte – und damit auch an die Coachs, ihre Klienten schnell und nachhaltig bei der Entwicklung neuer Lösungswege zu unterstützen.“ Mit diesem steigenden Anspruch wachse zugleich die „Sensibilität“ der Nachfrager, so Dimitriadou: „Sie suchen sehr genau aus und achten bei ihrer Wahl des Coachs immer mehr auf verbriefte Kompetenz.“ (de)

Informationen:

Coaching-Magazin

Die aktuelle Ausgabe des Coaching‬-‪‎Magazins 2/2016 steht komplett als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Lesen Sie hierin u.a. über das Dilemma von Vertraulichkeit und Interessen von Unternehmen im Coaching.

ABO-SONDERAKTION
Abonnieren Sie jetzt das Coaching-Magazin und erhalten Sie kostenlos dazu: ein Exemplar der aktuellen Auflage des Buches "Coaching" von Christopher Rauen. Sie sparen den regulären Verkaufspreis von € 24,95 (nur solange der Vorrat reicht).
Jetzt Sonderaktion nutzen!

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Lesen Sie im Coaching-Magazin 2/2016: Coaching-Studiengänge | Interview mit Elisabeth Jelinek | ADHS & Coaching | Unternehmensinteressen im Coaching | Geschlechterbilder im Coaching | uvm.

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

Der Coaching-Newsletter Juli/August 2016 ist erschienen! Lesen Sie darin den Hauptbeitrag zum Thema "Digitale Entwicklung: Chancen und Risiken virtuellen Coachings".

Registrieren Sie sich für den kostenfreien, monatlichen Newsletter der Christopher Rauen GmbH.

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Christopher Rauen GmbH
Tel: +49 541 98256-777
E-mail: infono spam@rauen.de

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten. 

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.